NEU: Baugruppe Hainbach (in Straßwalchen)

Im Spätsommer ist ein Grundbesitzer an uns herangetreten und hat uns informiert, dass er sich vorstellen kann, ein wunderbar geeignetes, zentral gelegenes ca. 4000m2 großes Grundstück in Straßwalchen für eine Baugruppe zu sehr günstigen Bedingungen zur Verfügung zu stellen.

In der Zwischenzeit haben wir in einem workshop mit dem Besitzer die inhaltlichen Bedingungen für dieses Projekt formuliert:

Grundpfeiler sind:

  •  Nachhaltigkeit   (Bau- und Lebensweise, Sharing,  kleiner ökologischer Fußabdruck….)
  •  Solidarität  (gegenseitige Unterstützung im Alltag und bei Krisen)
  • Gemeinschaftseigentum der Wohneinheiten
  •  Regelmäßige Angebote für lebendige Beziehungskultur (zB. CB nach Scott Peck), die von möglichst vielen Bewohnern angenommen werden sollten
  •  Diversität, insbesondere Altersdiversität und Offenheit für andere Nationalitäten
  •  unterschiedliche Wohnkonzepte (von Einzelwohnungen bis WG´s)
  •  partizipative Entscheidungskultur (zB. Soziokratie)
  •  attraktive Gemeinschaftsräume (zB Küche, Werkstätten, Sauna,…) und entsprechende Gemeinschaftsangebote
  • gewünscht ist eine aktive Interaktion mit der Umgebung
  • keine übermäßige Lärmbelästigung für die Umgebung
  • Realisierungshorizont: 2-3 Jahre, Dimension: ca. 30 Wohneinheiten
ACHTUNG NEU!

Projekt:  Baugruppe Hainbach (Straßwalchen)

die Gruppe trifft sich wöchentlich (virtuell), ein "Reinschnuppern" ist sofort möglich

 Anmeldung

weitere Infos zu diesem neuen Projekt finden sie hier

erfolgreiche Beispiele von Baugruppen:

Wohnprojekt Wien

 70 Menschen, die sich die Förderung und Umsetzung von nachhaltigem Leben, Wohnen und Arbeiten in einer interkulturellen und generationen übergreifenden Gemeinschaft zum Ziel gesetzt haben.

 weitere gelungene Beispiele:   Link »

 

Die Baugruppen Initiative Salzburg hat nun den Auftrag bekommen, eine Gruppe zusammenzubringen, die dieses einzigartige Projekt umsetzen will und kann. Fühlen Sie sich von diesem tollen Angebot angesprochen?

Dann melden Sie sich bei uns, die Gruppe trifft sich bereits wöchentlich (noch virtuell)

Wenn Sie meinen, das wäre schön aber völlig unrealistisch, dann besuchen sie doch die Seite Erfolgsprojekte!