gemeinsam enkeltauglich    bauen & leben

Während in Wien schon mehr als 25 erfolgreiche Gemeinschaftswohnprojekte stehen und aktuell zehn weitere in der Umsetzung sind, gibt es in Westösterreich kein noch einziges größeres Projekt. Das wollen wir ändern und mithelfen, dass tolle Projekte in Salzburg entstehen!

Gemeinschaftliche Wohnprojekte setzen neue Standards in Sachen nachhaltigem und sozialen Wohnen. Modelle, die wir dringender denn je brauchen – als geniale Alternative zum ressourcenverschwendenden Einfamilienhaus-Wohnbau, der oft in depressiver Einsamkeit endet.

Was sind Baugruppen genau? Das sind Gruppen von engagierten Menschen, die sich gemeinsam überlegen, wie sie miteinander leben wollen und dementsprechend die Wohnhäuser planen und realisieren. Das ist ein herausfordernder Prozess und daher ist die

BAUGRUPPEN INITIATIVE SALZBURG ist ein Netzwerkknoten für alle Interessierten und bietet Starthilfe für neue Projekte.

Die Neuigkeiten der Szene sind hier einfach nachzulesen, ebenso wie weiterführende Literatur oder hilfreiche links.

nächster Termin:

Gruppe:  Gut-Leben-Oberhofen

Infoveranstaltung am Mi. 5.Juni in Salzburg, Mirabellplatz 9/3 (b.a.s.e.) von 19:00- 20:00

für alle Interessent*innen – Bitte unbedingt um Anmeldung

weitere Termine finden sie hier

________________________________________________________

neue Projekte in der Region

* Gut Oberhofen am Irrsee gehört einer gemeinnützigen Schweizer Stiftung und sucht Menschen, die diesen wunderschönen Ort neu beleben wollen.  >> mehr dazu

* Wohnprojekt nahe Salzburg: Im Umland der Stadt Salzburg wird ein enkeltaugliches, ökolosoziales Mehrgenerationenprojekt geplant  >> mehr dazu

erfolgreiche Beispiele von Baugruppen:

Wohnprojekt Wien

 70 Menschen, die sich die Förderung und Umsetzung von nachhaltigem Leben, Wohnen und Arbeiten in einer interkulturellen und generationen übergreifenden Gemeinschaft zum Ziel gesetzt haben.

 weitere gelungene Beispiele:   Link »

 

Newsletter anfordern

so werden Sie laufend informiert, was sich in Salzburg zum Thema gemeinschaftliches Wohnen tut!